Auf folgende Module konzentriert sich das Angebot:

  • Basisqualifikation im Naturschutz und der Landschaftspflege (54 UE*)

    - Grundlagen des Naturschutzrechts
    - Landschaftsplanung als Planungsinstrument für Naturschutz und Landschaftspflege
    - Fachplanungen zum Schutzgebietsmanagement: u.a. Managementplanung für
      NATURA 2000
    - Erfassung/Bewertung von Biotopen, Tiergruppen und deren Lebensräume, Erhalt
       und Entwicklung von Lebensräumen
    - Biologische Vielfalt: europäische und nationale Strategien, Biodiversitätsindikatoren
    - Agrarpolitik und Förderinstrumente für den Naturschutz

Anwendung Geographischer Informationssysteme (GIS) im Natur- und Umweltschutz (66 UE)

  • - Unterstützung des kommunalen Naturschutzes und der Landschaftsplanung
    auf der Basis von Kartierungen und GIS
    - Einführung in GIS-Programme (QGIS) und Arbeit mit unterschiedlichen Geodaten-
      Typen
    - Anwendungsmöglichkeiten von GIS im Rahmen von Landschafts-
      informationssystemen
    - Aufgreifen thematischer Aspekte aus anderen Bereichen, z.B. Aufbereitung und
      kartografische Darstellung von Klima- und Wetterdaten

* UE= Unterrichtseinheiten zu 45 Minuten

Die Teilnahme ist frei für  Arbeitslose und nichterwerbstätige Akademiker, Techniker und Studienabbrecher mit Mittlerem Abschluss bzw. Abitur und Technikerausbildung, Fachschul-bzw. Hochschulabschluss abgeschlossen bzw. abgebrochen.

Bei besonderem Interesse an der Umweltproblematik auch niedrigerer Bildungsabschluss möglich. (B 1 Deutschkenntnisse als sprachliche Mindestanforderung)

Die Kursdauer beträgt 1  Monat mit einer
30 h – Woche, täglich von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

Kursdauer: vom 5.09.2022 – 30.9.2022

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf zum:

Umweltbüro für Berlin-Brandenburg e.V.

Ueckermünder Str.3

10439 Berlin

Ansprechpartnerin: Ilona Winter

Tel./Fax 030 4213700

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen über uns finden Sie unter https://www.ubb.de